Montag, 8. September 2014

Monsterjagd Rechenspiel ZR 100

Heute ist ein Spiel fertig geworden, an dem ich schon seit einer Weile immer mal wieder herumgebastelt habe. Auf meinem Schreibtisch stand eine Rohlingspindel, die jetzt wesentlicher Bestandteil des Spiels ist.Was man neben der  Rohlingspindel zusätzlich braucht, ist ein kleiner Deckel, z.B. von einem Pumpspray. Erst vor einer Weile habe ich ein paar Rohlingspindeln in einem Aufräumwahn weggeworfen....  hätte ich das gewusst.

So geht's:
Ziel des Spiels ist es Monster zu jagen, d.h. die Spielkarten zu sammeln.
Die Spieler drehen abwechselnd den Pfeil. Die entsprechende Karte wird vom Mitspieler vorgelesen und soll gelöst werden. Bei richtiger Lösung darf die Karte behalten werden. Zusätzlich gibt es Aktionskarten, die ein bisschen Spannung in das Spiel bringen sollen. Bei diesen Karten kann man entweder Spielkarten gewinnen, muss sie abgeben oder man muss aussetzen.
Es gibt sicher noch viele weitere Spielideen... Mir schweben auch schon weitere Möglichkeiten für andere Fächer durch den Kopf. Aber allein das Laminieren und Ausschneiden hat jetzt seine Zeit gebraucht..
Nach dem Spielen kann man einfach alles in der Rohlingspindel verstauen :)



Kleiner Tipp noch zum Basteln: Vorher den Durchmesser des Deckels ausmessen, dann lässt sich der Kreis mit dem Pfeil einfach auf den Deckel schieben, ohne dass man kleben muss.

Monsterjagd Rechenspiel Vorlage
Monsterjagd Spielkarten ZR 100

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut, danke!

    lg
    christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Spiel! Vielen Dank! Vielleicht kann man das ja noch mit weiteren 1x1-Aufgaben erweitern?
    LG von Bastelmaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, das könnte man ;) Mal sehen... ich bräuchte auch noch den ZR 1000. Wird sich machen lassen, denke ich. LG

      Löschen
  3. Hallo, tolle Idee! Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee. Das macht den Kindern sicher viel Freude. Danke
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ein bisschen stolz - DAS SPIEL IST FANTASTISCH + PREISWERT!
    Vielen lieben Dank für die Vorlagen!
    LG Susanne B.

    AntwortenLöschen
  6. Das Spiel ist der Hammer! Eine prima Idee. Jetzt muss ich nur noch Zeit finden das nachzubasteln. :-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Danke, danke, danke.
    Wer handwerklich begabt ist oder einen solchen Mann hat ( so wie ich ;) ), der kann sich auch noch ein Kugellager einbauen (lassen). Dann dreht es sich noch schöner.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ziemlich tolle Idee!!! Da werd ich mir mal für meine "Großen" ein Thema überlegen. Ich verzichte aber vermutlich auf RUNDE Kärtchen (da nervt mich das Ausschneiden ;)).
    Liebe Grüße aus der Nähe...
    Bine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bine :) Ja, da hast du recht, das war aus ästhetischen Gründen ;) Lösung selbst drauf schreiben geht wahrscheinlich auch schneller. LG

      Löschen
  9. Wow!!! Super Idee!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Echt tolle Idee, vielen Dank fürs Teilen! ZR 1000 wäre natürlich noch ein Hammer...

    LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ZR 1000 kommt noch. Aktuell aber gerade einiges zu tun fürs neue Schuljahr, deshalb bitte ein bisschen Geduld.

      Löschen
    2. Danke, ich freu mich schon sehr drauf!

      Löschen
  11. Einfach genial! Danke!

    LG, Frau Fuchs

    AntwortenLöschen
  12. Spitzenklasse! Danke für diese Idee!!!!!
    Dachte mir, dass ich die sechsteilige Scheibe vielleicht auch als Aufgabenkarten nehmen könnte. Dann brauche ich nur einen Kreis ausschneiden und diesen anschließend in die "Käseecken" zu zerschneiden. Hättest du daher vielleicht die Möglichkeit, eine Vorlage in blanko einzustellen?
    Lg Anni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anni, ich verstehe nicht so recht, was du meinst. Brauchst du denn einen weißen Kreis, der in Sechstel geteilt ist? Das kannst du doch ganz einfach in Word erstellen.
    Der Durchmesser des Kreises ist 12,1 cm. LG

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch total begeistert! Eine ganz tolle Idee hattest du da!
    Super schön!
    Da hab ich auch gleich Lust zu basteln!
    LG,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Auch ich bin total fasziniert von dieser tollen Idee und ärgere mich, dass ich gerade keine CD-Spindel im Haushalt habe und gleich für Montag basteln kann :(

    Da ich auch mit Kindern arbeite, die noch im Zahlenraum bis 10 rechnen würde ich gern ein paar Kärtchen dazu entwerfen und wollte mal fragen, wie du die Aufgabenkärtchen erstellt hast.

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jule, also du erstellst am besten erst einen Kreis (12,1 cm Durchmesser). Mit dem Dreiviertelkreis kannst du dann Sechstel erstellen. An diese Vorlage kannst du dann die Aufgabenkärtchen anpassen:Du nimmst unter Formen diesen halben Ring und orientierst dich bei der Größe an den Sechsteln des Kreises. Das Lösungsfeld kannst du dann einfach mit einem kleinen Rechteck erstellen. Ich hoffe du konntest damit was anfangen, falls nicht kannst du dich nochmal per Mail melden. LG

    AntwortenLöschen
  17. Hallo nochmal,

    mir ist heute wieder deine tolle Idee ins Auge gestochen und da ich nächste Woche Ferien (jaaa!!) habe, wollte ich gerne ein paar Rechenkärtchen der 1x1 Reihen dazu machen - hast du eine Blanko (corel?!) Vorlage für mich?

    lg
    christine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Christine, eine Vorlage für Corel kann ich nicht bieten, nur Word. Wenn dir das hilft, schreib mir am besten eine Mail. LG

    AntwortenLöschen